Rechtsanwalt Benjamin D√ľring hat aufgrund seines besonderen Interesses f√ľr die Rechtsbereiche des Familien- und Strafrechts sowohl bereits im Studium als auch in der Referendarzeit seinen Ausbildungsschwerpunkt auf diese Teilgebiete des Rechts gelegt. Zus√§tzlich hat er sich noch besonders als Verfahrensbeistand und Berufsvormund durch das Ablegen spezieller Zertifikationskurse qualifiziert.

 

LEBENSLAUF

 

  • 2005 Abitur am Grimmelshausen-Gymnasium Gelnhausen

 

  • 2005-2010 Studium der Rechtswissenschaften an der Goethe-Universit√§t Frankfurt am Main mit Schwerpunkt Familien- und Strafrecht

 

  • 2010 erstes Staatsexamen

 

  • 2010 Ernennung zum Diplomjuristen

 

  • Ab Juli 2010 Referendariat am Landgericht Hanau mit familienrechtlicher Orientierung. Verwaltungsstation beim Jugendamt des Main-Kinzig-Kreises.Anwaltsstation in einer familienrechtlich orientierten Anwaltskanzlei. Wahlstation beim Familiengericht Hanau.

 

  • Juli 2012 zweites Staatsexamen

 

  • September 2012 Zulassung zur Rechtsanwaltschaft

 

  • Fr√ľhjahr 2013 Zertifikationskurse zum Verfahrensbeistand und Berufsvormund

 

  • Seit Mai 2013 Mitglied in der Anwaltskanzlei D√ľring

 

  • T√§tigkeitsschwerpunkte im Erb-, Familien- und Strafrecht